Bilder voller Emotionen, Bilder die im Gedächtnis bleiben, Bilder die berühren.
Aber wie entstehen diese?

Die Workshops bei Alessa und ihren Pferden zählen definitiv zu meinen liebsten! Alessa ist Pferdemädchen durch und durch und bietet mit ihrem Araber Khayman wunderschöne Momente fürs Herz, die wir mit unseren Kameras festhalten werden.

Stattfinden wird das Ganze in Alling (Theorie & Praxis | ca. 30 KM Entfernung zu München).
Die Theorie findet in einem schönen Raum in einem Hotel in kurzer Entfernung statt und danach geht es zur Foto-Praxis dann zu Alessa und ihren Pferden an den Stall.
 
Hier ist die Besonderheit, dass wir direkt am Stall arbeiten und den Reitplatz und die angrenzenden Pferdeweiden nutzen – perfekt zum späteren Nachmachen, denn das sind die Kulissen, die man in seinen eigenen Shootings ja meistens vorhanden hat.
Alessa und ihre drei Lieblinge

DAS BEKOMMT IHR

  • Einen Tag, der mit viel Herzblut organisiert und durchgeführt wird.
  • Eine persönliche und freundschaftliche Atmosphäre
  • ca. 8 Stunden Input in einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer, 2 Trainer für Fotografie + Bildbearbeitung)
  • Zugang zu einer internen Workshopgruppe auf Facebook zum weiteren Austausch
  • ein Handout zum Mitnehmen mit Screenshots von meinem Workflow und viel Platz für Deine eigenen Notizen.
  • Einen Fragebogen vor dem Kurs zur optimalen Vorbereitung
  • Verpflegung und Getränke
Hier steht Spaß im Vordergrund

DIE FAKTEN

Datum: 12.10.2020 (Montag)
Teilnehmer: mind. 5 max. 8
Dauer: 10.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr **
Preis: 490,00€ inkl. MwSt. pro Person ( 411,76€ Preis ohne MwSt.)

** Die Zeiten können sich je nach Wetter noch einmal kurzfristig ändern, hier bekommt ihr kurz vorher eine Mail von uns.

DER INHALT

Kurz zusammen gefasst lernst du in diesem Kurs, wie ich meine Bilder bearbeite (CameraRAW + Photoshop CC), welche Einstellungen ich beim fotografieren nutze und wie ich meine Teams vor der Kamera platziere.

Du wirst in diesem Tagesseminar die Möglichkeit haben einen wunderbaren und ausführlichen Einblick in meine Arbeitsweise zu bekommen.
Mit viel Liebe, Professionalität, Erfahrung und ohne Geheimnisse.

Du erfährst auch warum ich etwas mache, beispielsweise bestimmte Farben während der Bildbearbeitung wähle oder störende Elemente eliminiere.

Zusätzlich wird es einen Einblick in einige Vorher / Nachher Bilder geben, anhand derer ich Dir erkläre, welchen Bildausschnitt ich gewählt habe und warum genau das so wichtig ist.
Du wirst sehen wie meine RAW – Daten aus der Kamera kommen, welche Einstellungen ich verwendet habe und wie die Situation vor Ort war.

Die Kommunikation zwischen Deinem Team und Dir ist das A&O ist – Ich erkläre Dir warum und lasse Dich erleben warum die Pferdefotografie/die Verbindung zwischen Pferd & Mensch so besonders ist.

Im Fotografieteil erzähle ich Dir nicht nur welche Kamera Einstellungen ich nutze, sondern helfe Dir bei Deinen Bildausschnitt zu finden, zeige Dir wie ich Mensch & Pferd anleite und welche Location ich aus welchem Grund wähle. Du wirst die Möglichkeit haben mich komplett in meinen Element zu erleben und kannst mir natürlich jederzeit Fragen dazu stellen.

Marko ist ebenfalls mit vor Ort – Er weiß alles was ich weiß, ist nicht nur mein Herzensmensch, sondern auch meine rechte Hand und wird als zusätzliche Unterstützung wie so oft Gold wert sein. So wirst Du Dir niemals hilflos oder gar verloren vorkommen.

Alessa & Jimmy

SO KANNST DU DICH VERBINDLICH ANMELDEN:

Schicke uns eine Email mit dem Betreff „Workshop bei Alessa und ihren Pferden – 12.10.2020“ an: info@alexandraevang.de

Der Inhalt Deiner Mail folgte folgendes beinhalten:
Deine Rechnungsadresse, Deine Handynummer und gerne auch ein paar persönliche Worte, wenn Du magst. Wir freuen uns von Dir zu lesen.

Die AGB zu unseren Workshops und Coachings findest Du HIER.
Mit der Buchung eines Workshopplatzes erklärst Du dich mit den AGB einverstanden.

Wir schicken Dir so schnell wie möglich Deine Buchungsbestätigung inkl. Rechnung zu.
Zusätzlich wird es einen Fragebogen geben, den Du uns bitte ausgefüllt mindestens eine Woche vor dem Kurs zurück schickst. Wir möchten Dich schließlich schon vor ab ein wenig kennen lernen.

DER TAGESABLAUF

Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

  • 10.00 Uhr Treffen an Theorielocation, Kennenlernen und Theorieteil in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre
  • bis ca. 14.30 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting.
  • 18.30 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch – plant immer mal lieber noch eine halbe Stunde länger ein.

* Die Zeiten können sich je nach Wetter noch einmal kurzfristig ändern, hier bekommt ihr ein paar Tage vorher via Mail bescheid. Der Tag steht aber definitv.

Der Kurs endet an der Location an der wir fotografieren. Plan lieber immer etwas mehr Zeit  zum Ende hin ein. Ich lasse die Kurse gerne entspannt ausklingen. 

Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen noch einmal zusammengefasst:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, möglichst lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits mit Pferd ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm im Idealfall noch länger. (Teleobjektiv)
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • ein Laptop wird nicht benötigt
  • Begleitpersonen und weitere Tiere sind nicht möglich.
Alessa & Khayman

DIE TEAMS VOR DER KAMERA

Meine beiden Vollblutaraber Khayman und Jimmy begleiten mich nun schon seit 11 Jahren und bereichern mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten mein Leben. Khayman ist mein absolutes Seelenpferd und beeindruckt gern mit seiner Lieblingslektion dem Steigen. Auch für wilde Freiarbeit oder Reiten ohne allem ist er immer zu haben. Jimmy ist unser Sensibelchen, der sich immer auf ganz natürlich elegante Art zu präsentieren weiß und unglaublich geduldig auch für ruhige, innige Momente zu haben ist.

Meine Pferde stehen ganz idyllisch inmitten von grünen Wiesen. Die Koppel selbst hat Hanglage, sodass man hier problemlos frei arbeiten kann ohne störende Zäune im Hintergrund. In direkter Nähe zum Stall können wir mit den Pferden auch in einen verwunschenen Bach oder in den schönen Wald zum Fotografieren.”
– Alessa

FÜR WEN EIGENT SICH DER WORKSHOP?

Für alle, die in der Fotografie weiter kommen möchten. Erleben möchten, dass zu fühlen was ich fühle. Die Lust auf einen unvergesslichen Tag haben. Unsere Kurse sind mehr als nur Kurse, sie sind ein unvergessliches Erlebnis!

Mir ist ein gutes Miteinander wichtig , darum eignen sich unsere Kurs für Menschen, die da drauf Lust haben. An diesem Tag wirst Du nicht nur viel Wissen vermittelt bekommen, sondern auch ganz viel für’s Herz erleben.

Für eine Teilnahme an diesem Kurs solltest Du Deine Kamera beherrschen. Du solltest Wissen wo man Blende, ISO und Zeit einstellt und wissen was diese Begriffe bedeuten.
Jedes Kamera Modell ist Willkommen. Wichtig für den Praxisteil ist ein Teleobjektiv.

Zusätzlich solltest Du Dich schon mit dem Programm Photoshop und Ebenen und Masken beschäftigt haben, damit du während dem Teil in dem ich euch meinen Workflow näher lege gut mitarbeiten kannst.

Es ist egal ob du hauptberuflich, im Nebenerwerb oder also reines Hobby fotografierst, hier ist jeder total willkommen, der einen voller intensiver Momente mit uns erleben möchte.

Für unsere Kurse gibt es keine Altersbeschränkung.
Über unsere Facebookgruppe können natürlich im Vorfeld Fahrgemeinschaften gegründet werden.

Du bist Dir trotzdem unsicher, ob dieser Kurs für Dich geeignet ist?
Schreib uns gerne eine E-Mail oder ruf direkt an.

Deine Kursleiterin - Alexandra Evang

DEINE KURSLEITERIN

Mein Name ist Alexandra Evang, ich bin gelernte Fotomedienlaborantin (WDR, 2005 – 2008) und Kommunikationsdesignerin mit dem Schwerpunkt Fotografie (Abschluss 2015, FH Düsseldorf)

Mein Gewerbe habe ich vor 10 Jahren angemeldet. Mein Büro ist in Düsseldorf, zu Hause bin ich mittlerweile überall, vor allem da wo Marko und unsere Hunde Micky & Nalani sind.

Ich arbeite hauptberuflich als Fotografin, Trainerin und ContentBlogger.
Meinen Beruf sehe ich als Berufung und mit Marko, Dorthe & Linda habe ich ein tolles Team an der Seite.

Seit 7 Jahren gebe ich mein Wissen in Einzelcoachings und Gruppenworkshops weiter und kann auf zahlreiche glückliche Kunden, einen umfangreichen Wissenschatz und tolle Kurse zurückblicken z.B. für die Nikon School, LinkedInLearning und unter anderem auf Mallorca, den Niederlanden, Kirgistan, der Schweiz, Österreich und an sämtlichen Stationen in Deutschland.

Mir ist es wichtig Dich zu begleiten, gemeinsam mit Dir viele AHA’s zu erleben und Dir einfach einen unvergesslichen Tag zu bescheren. Einen Tag an den Du Dich noch lange erinnern wirst, von dem Du ewig zehren kannst.

Lies Dir unbedingt die Herzensworte unser Kunden durch, ich denke, die sagen alles. 

MEINE MISSION

Pro Pferd, mit ganz viel Liebe, stressfrei.
Emotionen ausdrücken. Bilder entstehen lassen, die nachhaltig sind.
Die man sich anschaut und nicht nur schön findet, sondern sich auch mit einem Lächeln im Gesicht an die Situation erinnert.

Alle komplett! Micky, Alex, Nalani und Marko (v.l.n.r.)

HERZENSWORTE | DAS SAGEN UNSEREN KUNDEN

Dagmar Fietzek, Kursteilnehmerin 2018

Oberbayern, Herbst 2018
“Liebe Alex, lieber Marko, liebe Dorthe,
ich habe schon einige Pferdeworkshops besucht, doch dieser am vergangenen Samstag toppt alles. Angefangen hat es bereits bei der Anmeldung, als ich von Dorthe ganz persönliche und liebe E-Mails erhalten habe. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon so ein komisches Gefühl im Bauch – die sind total nett  😉 
 
Als der “Fragebogen” kam wurde mir klar – das wird nicht ein “normaler” Workshop. Ihr wolltet mich vorab schon kennen lernen, um besser auf mich eingehen zu können. Alex, Du hast wirklich Themen aus meiner E-Mail im Theorieteil wiedergeben. Wow!
Als ich bei Uschi (auch ein ganz großes Dankeschön nochmal an Uschi für die super leckere Verpflegung inkl. Zwetschgendatschi!) zur Tür rein ging und von allen mit einem ganz herzlichen Willkommen empfangen wurde, war ich total baff.
 
Ich hatte mir einen entspannten Tag mit einer homogenen Gruppe gewünscht und dies zu 100% erhalten. Alle waren sehr nett, rücksichtsvoll und passten super zusammen. 
Ihr habt Euch für uns Zeit genommen und habt nicht auf die Uhr gesehen, Ihr habt Euch selbst beim Fotografieren nach hinten begeben, damit wir die Plätze in der ersten Reihe erhalten. Zwischendurch wolltet Ihr unsere Bilder sehen um gleich vor Ort Verbesserungsideen zu geben und Ihr wolltet immer wissen, ob wir ein schönes Bild schießen konnten. 
Marko, der Rat auf die blaue Aufstiegshilfe zu steigen war Gold Wert!
 
Unsere Models Alessa und Dennis mit Khayman und Jimmy haben sich sehr angestrengt und bei dem kühlen Wetter super durchgehalten, bis auch der/die letzte glücklich war. 
 
Ich habe mich rundum wohl gefühlt – wie in einer Familie. Noch nie hat ein Coach am nächsten Tag gefragt, ob ich gut heimgekommen bin. Ich fand es auch total schön, dass ich als “NochNichtFacebookNutzer” das Gruppenfoto extra per E-Mail zugesandt bekommen habe. 🙂  Das ist eine sehr schöne Erinnerung für mich.
 
Vielen Dank für diesen tollen Tag mit vielen Aha-Effekten und schönen Fotos und auch für die Überraschung, die bei den Workshopunterlagen dabei war – hängt bereits an meinem Arbeitsplatz.
Ich freue mich riesig auf den nächsten Kurs und darauf Euch wieder zu sehen und befürchte, dass ich ein Wiederholungstäter vom Wiederholungstäter werde. Für jeden der überlegt einen Kurs bei Euch zu besuchen kann ich auf den Weg geben “Unbedingt anmelden!”
 
Bis bald und viele liebe Grüße aus München
Dagmar”

Michèle Dekker, Kursteilnehmerin 2017

Oberbayern, Herbst 2017
“Gestern hiess es für mich 300 km auf mich zu nehmen, um an einem Workshop von Alexandra Evang teilzunehmen. 
Nicht nur, dass ich allgemein mehr lernen wollte, nein, ich erhoffte mir auch viel neue Inspiration für mich und meine Fotografie und Bearbeitung. Und genau das habe ich bekommen. Gezielter Fotografieren und Bearbeiten stand im Vordergrund – zumindest für mich. Einfach mal aus dem “Alltagstrott” und neue Perspektiven kennenlernen.
Eine Aussage von Alex fand ich besonders toll (nicht wortwörtlich): 
 
❗Geniesse den Moment, den dir deine Models schenken – geniesse ihn einfach und setze dich nie unter Druck.❗ 
 
Und genau an dem zweiten Teil mit dem “sich unter Druck setzen” muss ich noch viel arbeiten – vor allem, da bisher alle Zweifel sowieso unbegründet waren. Dennoch stelle ich immer enorme Anforderungen an mich (was ja grundsätzlich gut ist), aber so konnte ich den Moment nie zu 100 % geniessen.

Wir waren sieben Teilnehmerinnen und wie ich finde eine super harmonische Truppe. Auch während dem Fotografieren haben wir uns unterstützt und aufeinander Rücksicht genommen.

Auch Alex war immer zur Stelle und hat uns einfach alle Fragen total offen beantwortet. Ich finde das ist überhaupt nicht selbstverständlich. Einfach toll!

Mein Fazit: Ich würde jederzeit wieder ein Workshop bei Alex buchen. Man profitiert nämlich auch von den anderen Teilnehmern und ihren Fragen.
Ein Workshop ist für mich wie ein Buch, dass man mehrmals liest. Jedesmal wenn man es liest, eröffnen sich neue Sachen, denen man vorher keine Beachtung geschenkt hat oder wo man vielleicht noch nicht dazu bereit war sie wirklich zu verstehen. ”

Wir freuen uns auf Dich!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.