Blog-Überschrifneutschon verrückt. Einige meiner Bilder werden aktuell in der “national art gallery” in Bischkek, Kirgistan (Zentralasien) gezeigt.

Anbei einige Bilder dazu und eine kurze Erklärung, weil ich mittlerweile so viele Nachrichten bekommen habe warum ich überhaupt in Kirgistan bin:

“Bei unsere Recherche nach talentierten Fotografen sind wir auf Ihr Profil und ihre Werke aufmerksam geworden. Deshalb möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten an einem hochkarätigen Kunstevent teilzunehmen.”
Auf diese Email vom Lions Club (die ich überhaut schon mal unglaublich fand!) habe ich mich mit Bildern und Text zu meinen Arbeiten beworben. Ihr könnt Euch vorstellen, dass ich fast ausgeratet bin als ich die Zusage bekommen habe.
Heute war die Ausstellungseröffnung, mit live Musik, wichtigen Menschen, vielen Besuchern, Fernsehen, Presse und und und.. Ich kann es fast immer noch nicht glauben. Hier stelle übringes nicht nur ich aus, sondern mit mir noch andere Deutsche und Kirgische Photographen was das ganze irre spannend macht. Die Ausstellung läuft ab heute 3 Wochen.
Ein riesen DANKESCHÖN auch hier noch einmal an die Lions, die so Projekte erst möglich machen.
kirgistan1evang
5 Kommentare
  1. Ani
    Ani sagte:

    Nicole hat Recht, das muss einfach der Hammer sein. Ich gratuliere dir auch ganz herzlich. Du machst wunderschöne Bilder, es ist schön, wenn das in so einem Maße anerkannt wird. Ani

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.